Schutzkonzept Musigland  20. 10. 2021


- Jacken und Schuhe bitte oben deponieren! Kinderwagen dürfen unten hingestellt werden.

- Die Cafeteria ist wieder geöffnet mit Zertifikatspflicht im Innenbereich. Spielsachen für die Kinder müssen selbst mitgebracht werden, die Spielecke ist leider geräumt. 

- Gruppenwechsel zügig vollziehen und nicht zu lange oben im Gang verweilen.


Hygiene:

- Vor Kursbeginn Hände waschen oder desinfizieren. Ein Desinfektionsspender befindet sich unten im Eingangsbereich. Nach den Kurs empfehle ich, die Hände noch einmal gründlich zu waschen.

- Es gilt eine Maskentragepflicht für die Erwachsenen. 

- Verzicht auf Händeschütteln und Kreisspiele mit Handhaltung.

- Der Raum wird zwischen den Gruppen gut durchgelüftet.

- Instrumente werden nach Möglichkeit nicht weitergegeben und nach dem Kurs für die neue Gruppe desinfiziert.


Distanz halten:

- Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Familien beschränkt.

- Alle Erwachsenen sollen untereinander den Abstand von mind. 2m einhalten. Bei den Kindern ist das nicht nötig und auch nicht möglich. 

- Eine Präsenzliste wird wie bis anhin weitergeführt, damit das Contact-Tracing sichergestellt werden kann.

- Das Angebot wird in konstanten Gruppen geführt. Nachholen in anderen Gruppen nur in Ausnahmefällen möglich..

- Wenn der grosse Saal nicht anderweitig belegt ist, findet der Kurs dort statt.


Schutz:

- Personen, die Covid-19-Symtome aufweisen oder mit Erkrankten in Kontakt kamen, ist der Besuch des Kurses untersagt.

- Gefährdeten Personen ist der Besuch des Kurses nicht empfohlen.